Niederwalddenkmal

Hoch über Rüdesheim wacht Germania auf dem Niederwalddenkmal

Hoch oben über Rüdesheim thront die imposante Germania auf dem Niederwalddenkmal. Der atemberaubende Panoramablick auf die Rüdesheimer Altstadt, Rheingau, Bingen und das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal zieht seit jeher Besucher aus aller Band in seinen Bann. Das beeindruckende Denkmal erinnert seit 1883 an die Einigung Deutschlands im Jahre 1871 und entstand wie das Deutsche Eck in Koblenz oder das Hermannsdenkmal nahe Detmold zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs.

Viele Besucher verbinden den Besuch am Denkmal mit einer Tour durch den Landschaftspark Niederwald. Auch der angrenzende Niederwaldtempel und das Besucherzentrum sind empfehlenswert. Zu Füßen des Niederwalddenkmals befinden sich die bekannten Weinlagen des Rüdesheimer Berges.

Sie erreichen das gigantische Monument, das seit 2002 Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ist, bequem mit der Seilbahn. Die Talstation liegt in der belebten Oberstraße, unweit der Drosselgasse in der Rüdesheimer Altstadt. Der Besuch von Niederwalddenkmal und Niederwaldtempel gehört zum Pflichtprogramm bei Ihrem Aufenthalt in Rüdesheim.

Empfehlungen und beliebte Seiten

Rhein-Schifffahrt

Erleben Sie eine unvergessliche Schifffahrt zur zauberhaften Loreley, eine Bootsfahrt entlang der Burgen und Schlösser oder eine nostalgische Dampferfahrt auf dem Rhein.

Rhein-Schifffahrt
Radfahren

Landschaftlich ganz besonders reizvoll: Rüdesheim ist der perfekte Startpunkt für Radtouren in das Rheingau und das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Radfahren im Rheingau
Arrangements

Entdecken Sie attraktive Arrangements und kombinieren Sie die Schönheiten aus Rheingau und UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal mit einer Übernachtung im Central Hotel.

Attraktive Arrangements
Zur Buchung Gutscheine